Einzelhandelsuntersuchung nach dem Nordwalder Modell

Einzelhandelsuntersuchung nach dem Nordwalder Modell

 

Projektträger

LAG Nordlippe e. V.

 

Inhalt

Die Gemeinde Kalletal, zweitgrößte lippische Flächengemeinde, steht als Grundzentrum unter den Gemeinden mit weniger als 15.000 Einwohnern (U15-Kommunen) in Bezug auf eine Zentralität von nur 28 an drittletzter Stelle im gesamten Bundesgebiet. Als Konsequenz aus dieser Situation ist bei anhaltendem Negativtrend die kommunale Autonomie der Gemeinde Kalletal gefährdet. Vor diesem Hintergrund ist eine intensive Befassung mit der Einzelhandelsentwicklung von existenzieller Bedeutung für Kalletal.

Erste Untersuchungen des Einzelhandelsgutachtens für die Gemeinde Kalletal haben zudem ergeben, dass die Gemeinde einen Kaufkraftverlust in Höhe von 15,7 Millionen Euro aufweist. Dieser Wert deutet auf eine schwache Einzelhandelslandschaft hin. Diese beeinträchtigt vor allem die bereits existierenden Anbieter, mindert die Lebensqualität der Bürger, fördert den Bevölkerungsverlust, reduziert Immobilienwerte und schwächt somit den Standort Kalletal.

Im Rahmen des LEADER-Projektes wurde eine anonyme Befragung sämtlicher Bürger bzw. Haushalte mittels eines per Post zugesandten Fragenkatalogs durchgeführt, um das innerörtliche Einkaufsverhalten, Wahrnehmung und Bewertung der Orte, Sortimentsbedarf und -lücken zu erfassen. Als Ergebnis erhielt die Gemeinde ein differenziertes Meinungsbild der Bürgerschaft. Durch die Stärken- und Schwächenanalyse liegt der Gemeinde eine verlässliche Datengrundlage vor, auf deren Basis Potenziale, Erweiterungsmöglichkeiten sowie neue Wege der Grundversorgung diskutiert werden können.

Ziele

Ziel war es, potenzielle Erweiterungs- und Vernetzungsmöglichkeiten für Einzelhändler zu erarbeiten, damit Nachfolge und Ausbildung im ländlichen Einzelhandel gesichert sowie Sortimentslücken und Defizite behoben werden können. Das LEADER-Projekt sollte somit einem weiteren Bevölkerungsverlust und der Gefahr einer weiter sinkenden Zentralität entgegenwirken.

Das Projekt sollte zugleich das Problembewusstsein für die gegenwärtige Situation und Zukunft der Gemeinde Kalletal in Politik und Bevölkerung erhöhen und Anstöße zur Bildung von Kooperationen zwischen Werbegemeinschaften, Politik, Verwaltung und Bevölkerung geben.

Projektstand

Die Kalletaler Haushalte wurden in der Zeit vom 11. Juni bis zum 02. Juli 2013 mit einem Fragebogen zur Einkaufs- und Lebensqualität in Kalletal befragt. Der Endbericht wurde im April 2014 fertiggestellt.


Endbericht zur Einzelhandelsuntersuchung

Pressebericht 17.12.2013

Pressebericht 19.07.2013

Pressebericht 28.06.2013

Pressebericht 08.06.2013

Pressebericht 07.06.2013

Pressebericht 07.06.2013

Pressebericht 29.09.2012

Pressebericht 22./23.09.2012

Pressebericht 31.03./01.04.2012

Pressebericht 17./18.03.2012

Pressebericht 29.12.2011

Aktuelles

Innovative ländliche Räume -Digitalisierung nutzen-

22.03.2018
ZeLE
Innovative ländliche Räume Digitalisierung nutzen Mehr


Regionalmanagment Nordlippe geöffnet

01.07.2016
Regionalmanagment Nordlippe geöffnet Mehr


Regionalmanagemet Nordlippe

26.01.2016
Stellenausschreibung Regionalmanager/in Mehr


Nordlippe-Newsletter

18.02.2015
Neue Ausgabe des Newsletters erhältlich. Mehr


Das Dorf der Tiere

10.02.2015
Neue Straßen- und Wanderkarte sowie Internetseite. Mehr


Multifunktionshaus Erder

03.02.2015
Arbeiten machen Fortschritte. Mehr


Film veröffentlicht

18.12.2014
Kurzfilm erklärt die Aufgaben des Regionalmanagements. Mehr


Straßenausbau in Humfeld

26.11.2014
Ausbau der Fermke abgeschlossen. Mehr


Windmühle Bavenhausen

25.11.2014
Sanierung abgeschlossen. Mehr


Dorf- und Rastplatz Ilsetal

25.11.2014
Platz ist fertiggestellt. Mehr


Dorfwerkstätten 2015

24.11.2014
Leitbild und Zukunftsplan gemeinsam erarbeiten. Mehr


Fußweg von Varenholz nach Stemmen

29.10.2014
Fußweg ist fertiggestellt. Mehr


Lippische Alleenstraße

22.09.2014
Alleentore in Barntrup und Kalletal fertiggestellt. Mehr


Einzelhandelsuntersuchung

07.07.2014
Der Endbericht liegt vor. Mehr


Historisches Spritzenhaus

07.07.2014
Sanierungsarbeiten in Humfeld abgeschlossen. Mehr


RES Nordlippe

Regionale
Entwicklungsstrategie 
Nordlippe 2014 - 2020