Fußwegelückenschluss Alverdissen

Neugestaltung des Parkplatzes Grundschule/Schwimmbad und der fußläufigen Verbindung in Alverdissen


Projektträger

Stadt Barntrup

 

Inhalt

Im Barntruper Ortsteil Alverdissen befinden sich verschiedene wichtige soziale Einrichtungen:

  • Kindergarten an der Begaer Straße / Schloßstraße
  • Offene Ganztagsschule im Herrengarten
  • Freibad westlich der Schule am Herrengarten
  • Kirche an der Schloßstraße
  • Hinzu kommt das vorhandene Vereinshaus im Bereich des Umfeldes des ehemaligen Bahnhofes. Im ehemaligen Bahnhofsgebäude befindet sich eine Gaststätte. Das Bahnhofsumfeld wurde ebenfalls neu gestaltet und erhielt eine identitätsstiftende Platzgestaltung und eine funktional und gestalterisch verbesserte Anlaufstelle für die Draisinennutzer.
  • Des Weiteren befinden sich an der Helle / Südhagen die Grünanlagen im Dorf mit dem historischen Tor- und Menteteich, die durch die Exter aufgestaut werden.

Diese sozialen Einrichtungen sowie die Grün- und Freizeitanlagen wurden barrierefrei durch eine fußläufige Verbindung vernetzt. Bis zur Realisierung des Projektes befanden sich lediglich an der Schloßstraße, im Herrengarten und an der Helle Fußwege. Die Straße Südhagen ist durch eine Mischnutzung gekennzeichnet. Im Bereich der Grünanlagen ist ein kurzer Abschnitt als Bürgersteig ausgebaut. An der Begaer Straße existiert kein ausgewiesener Fußweg, sondern ein Randstreifen, der jedoch vorwiegend als Stellplatzfläche für Kurzparker vor dem Kindergarten genutzt wird. Die Wegeverbindung vom Bahnhofsumfeld entlang der Bahnlinie zur Begaer Straße wurde vor allem als Schleichweg für PKW-Fahrer sowie von Eltern genutzt, die im Bereich des Freibades ihre Kinder absetzten.

Folgende bauliche Maßnahmen wurden im Rahmen des Projektes realisiert:

  • Reduzierung des Weges entlang der Bahnschienen auf 2,5 m Breite. Der Weg wird nun ausschließlich als Fuß- und Radweg sowie von der Feuerwehr genutzt. Dadurch ergibt sich ein Weg vom ehemaligen Bahnhof und dem neu gestalteten Umfeld zur Begaer Straße.
  • Verbindungsweg vom Weg an den Bahnschienen zum Freibad und der Schule.
  • Erweiterung der Stellplatzflächen vor dem Freibad und Schaffung eines Platzes vor dem Bad, auf dem ausreichend Fahrradständer angeordnet sind.

Fußwegelückenschluss Alverdissen 1

Ziele

Damit insbesondere die Kinder verkehrssicher zur Schule und zum Freibad gelangen und die weiteren Einrichtungen ebenfalls sicherer zu Fuß oder mit dem Rad erreicht werden können, wurden eine Neugestaltung und der Lückenschluss des innerörtlichen Wegekonzeptes realisiert.

 

Projektstand

Für das Projekt wurde im Juli 2012 ein LEADER-Zuschuss in Höhe von 52.624,85 € bewilligt. Die Neugestaltung des Parkplatzes und der fußläufigen Verbindung wurde im Oktober 2012 realisiert und am 25. Mai 2013 eingeweiht.


Weitere Bilder können Sie sich in der Bildergalerie ansehen.


Pressebericht 15.05.2013

Pressebericht 04.08.2012

Pressebericht 21.04.2012

Pressebericht 21.04.2011


Aktuelles

Innovative ländliche Räume -Digitalisierung nutzen-

22.03.2018
ZeLE
Innovative ländliche Räume Digitalisierung nutzen Mehr


Regionalmanagment Nordlippe geöffnet

01.07.2016
Regionalmanagment Nordlippe geöffnet Mehr


Regionalmanagemet Nordlippe

26.01.2016
Stellenausschreibung Regionalmanager/in Mehr


Nordlippe-Newsletter

18.02.2015
Neue Ausgabe des Newsletters erhältlich. Mehr


Das Dorf der Tiere

10.02.2015
Neue Straßen- und Wanderkarte sowie Internetseite. Mehr


Multifunktionshaus Erder

03.02.2015
Arbeiten machen Fortschritte. Mehr


Film veröffentlicht

18.12.2014
Kurzfilm erklärt die Aufgaben des Regionalmanagements. Mehr


Straßenausbau in Humfeld

26.11.2014
Ausbau der Fermke abgeschlossen. Mehr


Windmühle Bavenhausen

25.11.2014
Sanierung abgeschlossen. Mehr


Dorf- und Rastplatz Ilsetal

25.11.2014
Platz ist fertiggestellt. Mehr


Dorfwerkstätten 2015

24.11.2014
Leitbild und Zukunftsplan gemeinsam erarbeiten. Mehr


Fußweg von Varenholz nach Stemmen

29.10.2014
Fußweg ist fertiggestellt. Mehr


Lippische Alleenstraße

22.09.2014
Alleentore in Barntrup und Kalletal fertiggestellt. Mehr


Einzelhandelsuntersuchung

07.07.2014
Der Endbericht liegt vor. Mehr


Historisches Spritzenhaus

07.07.2014
Sanierungsarbeiten in Humfeld abgeschlossen. Mehr


RES Nordlippe

Regionale
Entwicklungsstrategie 
Nordlippe 2014 - 2020