Erschließung touristischer Entwicklungspotenziale in Almena

Erschließung touristischer Entwicklungspotenziale in Almena

Projektträger
Gemeinde Extertal

Inhalt
Zu den Stärken Almenas zählen die reizvollen innerörtlichen Grünflächen an der Alme, am Siekbach und um den Rosenberg, der die Ortslage nach Norden begrenzt. In den kleinen von Bruchsteinmauern gesäumten Fußgängergassen unterhalb des Rosenbergparks wurde daher ein Rundweg, die "Entdeckertour Almena", ausgeschildert. Eine der Bruchsteinmauern am Rundweg wurde im Rahmen des LEADER-Projektes "Sanierung einer Bruchsteinstützmauer in Almena" saniert. Infotafeln entlang der "Entdeckertour Almena" machen die Sehenswürdigkeiten Almenas sowie die Ortsgeschichte erlebbar. Weil die Entdeckertour u. a. am Dorfmittelpunkt vorbeiführt, entstand an diesem zentralen Standort eine Infoanlage, die sowohl über die "Entdeckertour Almena" als auch über aktuelle Veranstaltungen informiert. Sitzbänke laden in regelmäßigen Abständen zu einer Rast am Rundweg ein.

Im Rahmen des Projektes entstand zusätzlich ein naturnaher Rast- und Spielplatz, der sowohl Kindern als auch Jugendlichen und Erwachsenen ein attraktives Angebot bietet. Der Bau des Rast- und Spielplatzes erfolgte in drei Arbeitseinsätzen der Bürgerinnen und Bürger unter Anleitung der Ideenwerkstatt Lebens(t)raum.

Ziel

Almena sollte durch die Realisierung verschiedener Einzelmaßnahmen für Touristen aufgewertet werden.

Projektstand

Der Rast- und Spielplatz wurde im August und die "Entdeckertour Almena" im Oktober 2014 fertiggestellt.


Ausführliche Informationen zu der "Entdeckertour Almena" einschließlich einer Wanderkarte und GPS-Track finden Sie im TEUTO_Navigator


Informationen zum Rast- und Spielplatz erhalten Sie ebenfalls im
TEUTO_Navigator


Rast- und Spielplatz Almena

Weitere Bilder können Sie sich in der Bildergalerie ansehen.


Pressebericht 11.08.2014

Pressebericht 26.07.2014

Pressebericht 07.06.2014

Pressebericht 24.05.2014

Pressebericht 09.11.2013

Pressebericht 18.10.2013

Pressebericht 05.09.2013

Pressebericht 07.08.2013

Pressebericht 01.08.2013

Pressebericht 09.07.2013

Aktuelles

Neue LEADER-Projekte für Nordlippe

09.11.2021
Erweiterter Vorstand der Lokalen Aktionsgruppe traf sich in Extertal Mehr


Sitzung erweiterter Vorstand LAG Nordllippe e.V.

20.10.2021
Sitzung des erweiterten Vorstandes der LAG Nordlippe e.V. Mehr


Mitgliederversammlung LAG Nordlippe e.V. 2021

17.09.2021
-LAG Nordlippe e.V. stellt Weichen für die Zukunft, ein erfolgreicher Weg soll fortgesetzt werden- Mehr


Nordlippe erhält 180.000 Euro für Kleinprojekte zur Stärkung des ländlichen Raumes

18.05.2021
-Förderprogramm Regionalbudget ermöglicht die Umsetzung- Mehr


Kulturlabor Nordlippe - Online Stück "Die Zweite Welle"

12.04.2021
DieZweiteWelle_Poster by Christian Müller
Kulturlabor Nordlippe - Online Stück "Die Zweite Welle" Mehr


Regionalbudget 2021 - Bewerbung für Kleinprojekte möglich

17.02.2021
Einreichen von Projektideen zur Stärkung des ländlichen Raums ab jetzt möglich Mehr


Neue LEADER-Broschüre des Landes NRW stellt drei Projekte aus Nordlippe vor

03.02.2021
leader_vital_nrw_cover
Neue LEADER-Broschüre des Landes NRW stellt drei Projekte aus Nordlippe vor Mehr


Kulturarbeit in Nordlippe wird gestärkt

05.05.2020
Kulturarbeit in Nordlippe wird gestärkt Mehr


LEADER-Region wirbt 100.000 zusätzliche Fördergelder ein.

11.07.2019
LEADER-Region wirbt 100.000 zusätzliche Fördergelder ein. Mehr


Kreis Lippe und LEADER-Region Nordlippe fördern innovatives Bewegungsprojekt an Schulen

28.05.2019
Rebirth activ school village
Projekt „REBIRTH active school village“ kann starten Mehr


Dörfer mit Zukunft

16.05.2019
Übergabe IKEK Nordlippe
gemeinsames Nordlippisches Entwicklungskonzept liegt vor Mehr


Projekte werden konkret

18.03.2019
Sitzung des Projektauswahlgremiums und der Mitgliederversammlung Mehr


Der Dorfteich lebt….

27.02.2019
Der Dorfteich lebt…. Mehr


Dorfkind und Super-Food

23.01.2019
Dorfkind und Super-Food LEADER-Region Nordlippe auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin Mehr


Innovative ländliche Räume -Digitalisierung nutzen-

22.03.2018
ZeLE
Innovative ländliche Räume Digitalisierung nutzen Mehr


RES Nordlippe

Regionale
Entwicklungsstrategie 
Nordlippe 2014 - 2020