Weg der Sinne

Weg der Sinne

Projektträger
Gemeinde Extertal

Inhalt
Laßbruch besitzt eine hohe Aufenthaltsqualität, die sich durch innerörtliche Grün- und Wasserflächen entlang des Laßbachs auszeichnet. Um diese Qualität zu bewahren und zu entwickeln, entstand ein Themenwanderweg, der "Weg der Sinne", entlang der Grün- und Wasserflächen. Die Idee zur Entwicklung eines Themenwanderwegs wurde im Rahmen des Konzeptes "Forum Extertal - Ortsentwicklungskonzepte für Bösingfeld, Almena, Laßbruch und Silixen" erarbeitet.

Eine weitere Stärke Laßbruchs stellt die Oberbergklinik Weserbergland dar, die Laßbruch weit über die Grenzen Lippes hinaus bekannt macht. Zur erfolgreichen Arbeit der Klinik gehört ein harmonisches räumliches Umfeld, das beruhigend und ausgleichend wirkt. Im "Forum Extertal" wurde deshalb als Entwicklungsziel für Laßbruch die Berücksichtigung des besonderen Erholungsbedürfnisses der Klinikbewohner bei der Gestaltung des Umfeldes formuliert. Um diesem Ziel Rechnung zu tragen, wurden entlang des Wanderwegs verschiedene Stationen zum Thema "Sinne und Wahrnehmung" einschließlich Erläuterungstafeln aufgebaut.

Neben den Stationen zum Thema "Sinne und Wahrnehmung" wurden ebenfalls Landschaftsfenster und Infotafeln aufgebaut. Ein Flyer mit Kartenübersicht rundet das Angebot ab.

Ziele
Das Projekt zielte darauf ab, Laßbruch als Dorf der Erholung zu stärken.

Projektstand

Der Weg der Sinne wurde im November 2014 fertiggestellt.

Ausführliche Informationen zum "Weg der Sinne" einschließlich einer Wanderkarte und GPS-Track finden Sie im
TEUTO_Navigator

Den Flyer zum "Weg der Sinne" können Sie hier herunterladen.

  Der Summstein am "Weg der Sinne"
Weg der Sinne - Summstein

Weitere Bilder können Sie sich in der Bildergalerie ansehen.


Pressebericht 09.11.2013

Pressebericht 31.10.2013

Aktuelles

Nordlippe erhält 180.000 Euro für Kleinprojekte zur Stärkung des ländlichen Raumes

18.05.2021
-Förderprogramm Regionalbudget ermöglicht die Umsetzung- Mehr


Kulturlabor Nordlippe - Online Stück "Die Zweite Welle"

12.04.2021
DieZweiteWelle_Poster by Christian Müller
Kulturlabor Nordlippe - Online Stück "Die Zweite Welle" Mehr


Regionalbudget 2021 - Bewerbung für Kleinprojekte möglich

17.02.2021
Einreichen von Projektideen zur Stärkung des ländlichen Raums ab jetzt möglich Mehr


Neue LEADER-Broschüre des Landes NRW stellt drei Projekte aus Nordlippe vor

03.02.2021
leader_vital_nrw_cover
Neue LEADER-Broschüre des Landes NRW stellt drei Projekte aus Nordlippe vor Mehr


Kulturarbeit in Nordlippe wird gestärkt

05.05.2020
Kulturarbeit in Nordlippe wird gestärkt Mehr


LEADER-Region wirbt 100.000 zusätzliche Fördergelder ein.

11.07.2019
LEADER-Region wirbt 100.000 zusätzliche Fördergelder ein. Mehr


Kreis Lippe und LEADER-Region Nordlippe fördern innovatives Bewegungsprojekt an Schulen

28.05.2019
Rebirth activ school village
Projekt „REBIRTH active school village“ kann starten Mehr


Dörfer mit Zukunft

16.05.2019
Übergabe IKEK Nordlippe
gemeinsames Nordlippisches Entwicklungskonzept liegt vor Mehr


Projekte werden konkret

18.03.2019
Sitzung des Projektauswahlgremiums und der Mitgliederversammlung Mehr


Der Dorfteich lebt….

27.02.2019
Der Dorfteich lebt…. Mehr


Dorfkind und Super-Food

23.01.2019
Dorfkind und Super-Food LEADER-Region Nordlippe auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin Mehr


Innovative ländliche Räume -Digitalisierung nutzen-

22.03.2018
ZeLE
Innovative ländliche Räume Digitalisierung nutzen Mehr


Regionalmanagment Nordlippe geöffnet

01.07.2016
Regionalmanagment Nordlippe geöffnet Mehr


Nordlippe-Newsletter

18.02.2015
Neue Ausgabe des Newsletters erhältlich. Mehr


Das Dorf der Tiere

10.02.2015
Neue Straßen- und Wanderkarte sowie Internetseite. Mehr


RES Nordlippe

Regionale
Entwicklungsstrategie 
Nordlippe 2014 - 2020